Start zur Clusterinitiative

Am 24.06.2019 startete Frau Umweltministerin Ursula Heinen-Esser die Initiative proHolz.NRW in Düsseldorf. Rund 100 Vertreter des Clusters Forst und Holz fanden sich im Präsidentenschlößchen der Bezirksregierung ein, um sich über Ergebnisse der vorgeschalteten Clusterstudie von UNIQUE sowie den nun angestoßenen Clusterprozess zu informieren.

Impulse für die Clusterinitiative und einen Einblick in ihre Erfahrungen aus den jeweiligen Clusterprozessen gaben der Clustersprecher aus Bayern Prof. Dr. Hubert Röder sowie Klaus-Peter Jansen vom Technologienetzwerk it´s OWL.

Bei der abschließenden Podiumsdiskussion fanden sich zusätzlich zu den Impulsrednern weitere Vertreter des Clusters ein: Lars Schmidt (DeSH), Andreas Wiebe (Wald und Holz NRW) und Johannes Schmitz (Zimmerer- und Holzbau-Verband Nordrhein) diskutierten mit Dr. Wiebke Borgers darüber, wie die Entwicklung und Umsetzung von Zukunftsstrategien durch proHolz.NRW gelingen kann.

 

Charta für Holz