Kommunikation

Wichtige Querschnitts- und Hauptaufgabe der proHolz.NRW ist die Branchenkommunikation. Für die Akteure des Clusters informiert proHolz über aktuelle Themen wie z.B. die Chance durch Digitalisierung. Ebenso wichtig wie die interne Kommunikation ist die außerhalb der Branche, um z.B. den Rohstoff als Chance in urbanen Räumen, die Branche als nachhaltigen Arbeitgeber oder den regionalen Rohstoff als Klimaretter vorzustellen.

Die ersten drei Regionalworkshops der Clusterinitiative haben im Herbst 2019 stattgefunden. Aus unterschiedlichen Blickwinkeln diskutierten die Teilnehmer über zukünftige Aufgaben für das Cluster Forst und Holz und den Aktionsplan proHolz.NRW....
Der erste Regionalworkshop fand am 24. September in Olsberg zum Thema „Nachwuchs, Beschäftigung, Fachkräfte“ statt. Wie auch schon bei der Auftaktveranstaltung, war die Zusammensetzung der Teilnehmer erfreulich bunt gemischt: Vertreter...
Ab sofort finden Sie unter www.proholz.nrw/termine Informationen zu den Regionalworkshops. Eingeladen sind alle Interessierten, Clusterakteure, Wissenschaftler und Entscheider. Diskutieren Sie in kleinen Arbeitsgruppen mit und entwickeln Sie gemeinsam Maßnahmen und...
Am 24.06.2019 startete Frau Umweltministerin Ursula Heinen-Esser die Initiative proHolz.NRW in Düsseldorf. Rund 100 Vertreter des Clusters Forst und Holz fanden sich im Präsidentenschlößchen der Bezirksregierung ein, um sich über...
„Ressourceneffizienz in der Forst- und Holzwirtschaft“ war der Leitgedanke unter dem sich das Cluster Forst und Holz aus Nordrhein-Westfalen auf der LIGNA 2019 versammelte. Auf der LIGNA 2019 in Hannover...
Informieren, organisieren und beteiligen – die Webseite als zentrale Plattform für die Clusterinitiative ist jetzt online.

 

Charta für Holz